Aus OWL zur "Kettenreaktion Tihange":

Risse in den Druckbehältern, unzureichender Brandschutz, gefährdete Standsicherheit der Gebäude durch Bauarbeiten:

Schlagzeilen wie diese zu den Reaktoren im belgischen Tihange und Doel haben zu einer großen Protestbewegung im Dreiländereck Niederlande, Belgien und Deutschland geführt.

Für Sonntag den 25. Juni 2017 lädt das länderübergreifende Antiatombündnis zur tri-nationalen Menschenkette für die Stilllegung der umstrittenen Reaktoren ein. Das Organisationsbündnis hat eine Streckenzuordnung der Menschenkette veröffentlicht. Platz für OWL ist der belgische Ort Oupeye nahe Liège. Dort bilden wir auf unserem Kilometer um 14 Uhr unserern Teil der 90 Kilometer langen Menschenkette.

Aus OWL fährt ein bzw. eventuell mehrere Busse (je nach Anmeldezahl) und eine Radtour in Richtung Menschenkette. Jetzt anmelden!

Mit dem Rad:

"Grohnde-Tihange"

1. Etappe, 19. Juni 2017:
10 Uhr AKW Grohnde

2. Etappe, 20. Juni 2017:
10 Uhr Rathaus Bielefeld

Mit dem Bus:

Jetzt Karte reservieren!

Sonntag, 25. Juni 2017:

7:00 Uhr Detmold Bhf (Kronenplatz)
7:15 Uhr Lage Bhf
7:30 Uhr Herford Bhf
8:00 Uhr Bielefeld Hbf (Hinterausgang)

Jeder Meter zählt:

Jetzt Mitfahrt klären und dabeisein.